17. Mai 2013, 18:06

Dax mit neuem Rekordhoch – Börsenampeln weiter auf Grün

Nach einem schwachen Handelsbeginn pirscht sich der deutsche Aktienindex wieder an die Marke von 8.400 Zählern heran, um zur Mittagsstunde ein neues Allzeithoch bei 8.407 zu markieren. Kurz darauf sorgte wiederum das Auslaufen von Dax-Optionen für neue Bewegung. Am Abend des kleinen Verfallstag laufen zudem Optionen auf Einzelaktien aus. Darüber hinaus richtet sich der Blick der Marktteilnehmer auf frische Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten. Dort stehen neben dem von der Uni Michigan erhobenen Verbrauchervertrauen vor allem die US-Frühindikatoren im Fokus, nachdem die jüngsten Makro-Zahlen aus Übersee überraschend enttäuschend ausfielen. Zur aktuellen Stunde notiert der Dax bei 8.388 Punkten 0,2 Prozent fester. Gold gibt derweil um 0,9 Prozent auf 1.379 USD nach. Auch die europäische Gemeinschaftswährung muss zum Wochenausklang weiter Federn lassen. Bei derzeit 1,8205 US-Dollar verliert der Euro 0,6 Prozent.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt. Weitere Marktanalysen finden Sie unter www.igmarkets.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.