11. Januar 2013, 16:02

DAX- Index – Käufer schwach, Index mit Abgabepotential!

Liebe Trader,

unverkennbar bewegt sich das deutsche Aktienbarometer seit dem Fehlausbruch bei 6.950 Punkten Mitte November in einer überhitzenden Aufwärtsbewegung und stieg zuletzt damit bis auf ein Jahreshoch bei 7.789 Punkten. Seit diesem Hoch jedoch steckt der Index in einer kurzfristigen Konsolidierung und gab zuletzt bis auf ein Tief bei 7.683 Punkten nach. Damit wird die überkaufte Situation im Dax- Index sukzessiv abgebaut, was aktuell weiteres Korrekturpotential eröffnet. Der übergeordnete Aufwärtstrend ist allerdings bisher nicht in Gefahr. Dennoch ergeben sich gute Handelsansätze für Long-, sowie Shorttrader im deutschen Aktienindex, was natürlich nicht ungenutzt bleiben sollte.

Short-Chance:

Trotz starker Einzelwerte im Dax- Index können aktuell weitere Abgaben nicht ausgeschlossen werden, womit kurzfristig Rücksetzer bis zunächst auf 7.600 Punkte möglich wären. Dazu allerdings müsste der Index unter das Wochentief bei 7.683 Punkten fallen, um ein entsprechendes kurzfristiges Verkaufssignal auszulösen und die Kurslücke bei 7.665 Punkten zu schließen. Solange auch das Jahreshoch bei 7.789 Punkten nicht nachhaltig getriggert wird, ist von einer wenig beeindruckenden Seitwärtsphase mit leichten Abwärtstendenzen auszugehen. Unterstützungen finden sich im Bereich von 7.600 Punkten, darunter bei rund 7.500 Punkten. Oberhalb von 7.800 Punkten kann es sogar bis auf 8.000 Punkte aufwärts gehen.

Wochenchart:

11012013WO

Tageschart:

11012013TAG

DAX – Index, Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/01/11/dax-index-kaufer-schwach-index-mit-abgabepotential/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.