4. April 2012, 11:01

Dax im Sturzflug – FED berunruhigt Anleger

Zum Ende des gestrigen Handelstages deutete sich schon an, dass der heutige Handelstag holprig werden dürfte. Der deutsche Leitindex geht zu Handelsbeginn in den Sturzflug über und verliert innerhalb weniger Minuten fast 60 Punkte. Aktuell notiert der Dax bei  6887 Punkten. Dies entspricht einem Minus von 1,27 Prozent.

 

Verantwortlich für diesen starken Rückgang könnten Äußerungen der US-Notenbank sein. Die Fed äußerte, keine weiteren Gelder bereitzustellen um die Kapitalmärkte mit weiterer Liquidität zu versorgen. Die US-Börsen quittierten die Aussagen der Fed im gestrigen Handel bereits mit Abschlägen. Der Dow Jones Index gab im Handelsverlauf rund  0,49 Prozent ab.

 

Auf der nachrichtlichen Seite dürften die Anleger im heutigen Handel gespannt auf die ADP Arbeitsmarktdaten aus den USA und den ISM Dienstleistungsindex warten.

 

 

Tägliche Marktberichte auf CFD-Portal von IG Markets. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass IG Markets und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.