10. April 2013, 18:38

Dax im Steigflug – US Börsen unterstützen

Vor dem Hintergrund positiver Konjunkturdaten aus Deutschland und den stark eröffnenden US-Börsen setzt der Deutsche Leitindex zu einem Höhenflug an. Aktuell kann der Dax rund 2,06 Prozent zulegen und notiert zur Stunde bei 7777 Zählern.

 

Um 11.00 Uhr veröffentlichte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung eine erfreulich positive Einschätzung zur aktuellen und auch zukünftigen Entwicklung des deutschen Bruttoinlandsprodukts. Neben einem Wachstum von 0,7 Prozent für das laufende Jahr prognostiziert das DIW für das kommende Jahr sogar eine BIP-Wachstumsrate von beachtlichen 1,6 Prozent.

 

Mit Argusaugen verfolgten Anleger im weiteren Tagesverlauf die Platzierung von italienischen und spanischen Staatsanleihen am Markt, die aber ohne nenneswerte Probleme über die Bühne gegangen ist.

 

Innerhalb der amerikanischen Notenbank FED ereignete sich in Bezug auf die Veröffentlichung der Sitzungsprotokolle eine Panne. Ursprünglich sollten die Protokolle, die einen grundlegenden Einblick in das weitere Vorgehen der FED geben, am späten Nachmittag veröffentlicht werden. Da ein Großteil der Protokolle aber schon am gestrigen Abend an US-Politiker verschickt worden ist wurde die Veröffentlichung auf 15.00 Uhr vorgezogen. Laut den Protokollen soll eine Beendigung des aktuellen Anleihekaufprogramms erst zum Jahresende auf die Agenda kommen.


Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt. Weitere Marktanalysen finden Sie unter www.igmarkets.de
.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.