16. Oktober 2012, 12:45

Dax im frühen Handel fest – Freundliche Vorgaben aus Asien und USA stützen

Im Windschatten fester Vorgaben aus Asien und den Vereinigten Staaten startet der deutsche Aktienmarkt am Dienstag hinter positiven Vorzeichen in den Handel. Im heutigen Handelsverlauf dürften vor allem die Veröffentlichung des ZEW-Konjunkturindikators sowie Zahlen zur US-Industrieproduktion im Zentrum des Interesses stehen. Auf Unternehmensebene wendet sich der Blick auf die Berichtssaison in den Vereinigten Staaten. Hier veröffentlichen zahlreiche Schwergewichte des US-Aktienmarktes  ihre Quartalszahlen. Zudem warten Anleger weiterhin auf konkrete Hinweise Spaniens zur iberischen Inanspruchnahme des Europäischen Rettungsfonds. Zur aktuellen Stunde notiert der Dax bei 7.296 Punkten 0,5 Prozent fester.

 

Tägliche Marktberichte auf CFD-Portal von IG Markets. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass IG Markets und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.