23. April 2013, 18:00

Commerzbank AG – Aktie schmiert ab! Verkäufer drücken auf´s Gas!

Liebe Trader,

Schritt für Schritt geht es abwärts in der Aktie der Commerzbank. Im Mai 2007 notierte der Wert noch im Bereich von 38,50 EUR, in 2009 schon um 6,50 EUR und in 2012 pendelte die Bankenaktie knapp oberhalb der 1,00 EUR Marke. Der damit langfristig etablierte Abwärtstrend beweist somit weiterhin seine Stärke und drückt die Kursnotierungen sukzessiv abwärts. Doch schlimmer noch, seit Beginn des letzten Jahres tauchen immer wieder tiefere Hochs im kurzfristigen Chartverlauf auf, was zu einem fallenden Dreieck geführt hat. Und dies ist in der Regel Trendbestätigend, was zu weiteren Kursverlusten führen sollte. Auch die ökonomischen Rahmenbedingungen, sprich Kapitalerhöhung sind für das Bankenhaus negativ einzuschätzen, was der Kurs der Commerzbank auch eindrucksvoll beweist. Jetzt ist die Aktie unter die wichtige Horizontalunterstützung bei 1,11 EUR gerutscht und hat das fallende Dreieck aktiviert, was gleichbedeutend mit einem Folgeverkaufssignal einhergeht. Dadurch bieten sich aktuell wieder Tradingansätze auf der Shortseite an, welche wir natürlich nicht ungenutzt lassen wollen.

Short- Chance:

Fällt die Commerzbank- Aktie jetzt per Tagesschlusskurs nachhaltig unter 1,11 EUR zurück – siehe Montagshandel – , so wird das Verkaufssignal aktiviert und könnte den Wert des Papiers in den kommenden Wochen bis Monaten weiter gen Süden drücken. Ein erstes graphisch abgeleitetes Ziel befindet sich hierbei um 0,70 EUR. Bei anhaltender Schwäche könnte die Commerzbank- Aktie langfristig sogar bis in den Bereich von 0,42 EUR abrutschten. Um nicht selbst Spielball der sehr kurzfristig orientierten Trader zu werden, empfiehlt es sich Stopps oberhalb der Marke von 1,11/1,14 EUR zu platzieren. Dabei kann eine Stopp- Sell- Order unter den heutigen Tagestief von 1,044 EUR oder aber eine Limit- Sell- Order bei 1,110 EUR gewählt werden. Auf der Long- Seite kann dem Wertpapier nur ein Sprung über 1,25 EUR zu einer Stabilisierung verhelfen und kurzfristiges Aufwärtspotential bis etwa 1,43 EUR eröffnen. Dies scheint nach heutiger Einschätzung allerdings sehr unwahrscheinlich, außer wenn das Bankenhaus mit einer sensationell positiven Nachricht auftrumpfen sollte.
________________________________________________________________________
Einstieg Stopp- Sell- Order : 1,044 EUR oder Limit Sell- Order: 1,11 EUR
Kursziel : 0,70/0,42 EUR
Stopp : 1,14 EUR
Risikogröße pro CFD Variante 1 : 0,10 EUR
Zeithorizont : 2 – 4 Wochen
________________________________________________________________________
Tageschart:
23042013TAG

Stundenchart:
23042013STU

Commerzbank AG, Täglich/Stündlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/04/23/commerzbank-ag-aktie-schmiert-ab-verkaufer-drucken-auf%C2%B4s-gas/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.