15. Oktober 2012, 13:02

BMW AG – Short-Chance – Obere Kanalbegrenzung birgt Verkaufspotential

Liebe Trader,

die Aktie von BMW bewegt sich übergeordnet in einer leich aufsteigenden Seitwärtsbewegung. Verschiedene gleitende Durchschnitte zeigen keine klare Richtung bzw. laufen in der Horizontalen. Am Freitag konnten die Tageshochs nicht verteidigt werden und wurden stark abverkauft, so dass sich auf Tagesbasis ein Umkehrstab ausgebildet hat. Trotz positivem Gesamtmarkt kann die BMW-Aktie nicht folgen und unterschreitet heute das Freitagstief, so dass ein Short-Signal getriggert wurde.

Short-Chance:

Wir gehen auf aktuellem Niveau bei ca. 36,35 EUR short in den Markt. Die Verluste werden über dem Freitagshoch bei ca. 62,10 EUR begrenzt. Das Gewinnziel wird erst einmal auf 57,05 EUR gesestzt.

Bild

BMW AG, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: SaxoTrader2

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/10/15/bmw-ag-short-chance-obere-kanalbegrenzung-birgt-verkaufspotential/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.