16. August 2013, 21:00

Big Piucture Linde AG – SKS-Formation am oberen Ende des Trends?!

Liebe Trader,

seit nunmehr 2003 befindet sich die ?Erfolgsaktie? Linde in einem stetigen und ungebrochenen Aufwärtstrend. Dabei konnte der Wert seit Beginn des Trends um 22,27 EUR bis auf ein Allzeithoch bei 154,80 EUR ansteigen, was einem Anstieg von rund 695% entspricht. Seit 2008 befand sich das Papier bis zum Hoch bei 154,80 EUR in einem untergeordneten Sekundärtrend, der bis vor wenigen Wochen noch intakt war, jedoch mit dem letzten Rücksetzer auf eine sehr wichtige innere Trendlinie (blau) bei 137,75 EUR gebrochen wurde. Solche Abgaben nach einer steilen Rally sind zwar nichts ungewöhnliches, jedoch treffen hier zwei wichtige Faktoren für den weiteren Verlauf zusammen.
1. Der Trendbruch seit 2008 und
2. Ein Top in Form einer SKS-Formation
Dabei stellt die untere blaue Trendlinie bei etwa 137,75-138,50 EUR nun die Nackenlinie der SKS-Formation dar, welche entscheiden für den weiteren mittelfristigen Verlauf bei Linde ist. Noch ist die Umkehrformation nicht vollständig vollendet, weshalb auf beiden Seiten noch alles möglich wäre. Aber die Zeichen verdichten sich im Sinne der Bären, was uns nun zum Handeln auf der Short-Seite anregt und Short-Positionen ermöglicht.

Short-Chance:

Noch müssen sich die Marktteilnehmer gedulden bis die Kursnotierungen auf die blaue Nackenlinie bei etwa 138,00 EUR gefallen sind, ohne über die letzten Hochs der rechten Schulter bei 147,40 EUR zu steigen, um so ein mögliches Fehlsignal auszuschließen. Erst wenn anschließend die blaue Nackenlinie zusammen mit den gleitenden Durchschnitten EMA/SMA 200 bei 138,00 EUR nachhaltig durchbrochen sind, kann es zu einem Verkaufssignal und möglichen Abgaben bis in den Bereich von 125,00 EUR – rechnerisch sogar bis 122,20 EUR kommen. Dies wäre die Mindestfallhöhe ausgehend von der SKS-Formation im mittelfristigen Zeitfenster. Stopps sollten bei einem nachhaltigen Bruch nicht tiefer als 141,40 EUR liegen, um der Aktie einen gewissen Spielraum zu geben. Auf der Oberseite sollten Kursgewinne über die rechte Schulter bei 147,40 EUR zu einem Test des Allzeithochs bei 154,80 EUR führen können, womit auch das Gap bei 150,70 EUR geschlossen werden sollte. Höher geht es aufgrund der eindämmenden unteren Trendlinie seit 2008 zunächst nicht.
________________________________________________________________________
Einstieg per Stop-Sell-Order : 137,50 EUR
Kursziel : 128,30/125,00/122,20 EUR
Stopp : 141,50 EUR
Risikogröße pro CFD : 4,00 EUR
Zeithorizont : 3 – 4 Wochen
________________________________________________________________________
Wochenchart:
16082013WO

Tageschart:
16082013TAG

Linge AG O.N., Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/08/16/big-piucture-linde-ag-sks-formation-am-oberen-ende-des-trends/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.