14. Juni 2012, 17:02

Bayer AG – Kursziel erreicht, und nun?

Liebe Trader,

seit der letzten Analyse vom 01.06.2012, konnte die Aktie von Bayer tatsächlich nach oben abdrehen und bis zum bevorzugten Erholungsbereich bei etwa 52,00 EUR ansteigen. Jedoch hielt sich der Kursverlauf nicht ganz so sauber an die im Vorfeld gesteckten Chartmarken, weshalb es zu einem kleinen Fehlausbruch nach unten hin gekommen ist. Übergeordnet steckt die Aktie von Bayer weiterhin im kurzfristigen Abwärtstrend und die letzte Erholung könnte schon beendet sein. Zudem blockiert im aktuellen Kursbereich der Horizontalwiderstand bei 52,00 EUR weiter steigende Kursnotierungen. Daher liegt der Gedanke nahe, den Höhenflug sukzessiv zu shorten.

Short- Chance:

Aktive Anleger können im aktuellen Bereich short gehen und auf einen Pullback bis zum EMA 200 bei etwa 51,25 EUR setzen. Darunter befindet sich eine weitere Horizontalunterstützung erst bei 50,34 EUR, wo ein möglicher Pullback erfolgen könnte. Bricht die Bayer- Aktie wiedererwarten über die Marke von 52,16 EUR per Tagesschlusskurs aus, so könnte sich die laufende Erholung bis in den Bereich von 54,00 EUR ausdehnen.

14062012

Bayer AG NA, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: TeleTrader Software AG

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/06/14/bayer-ag-kursziel-erreicht-und-nun/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.