3. August 2012, 07:02

BASF AG – Können die Käufer jetzt das Kaufsignal weiter umsetzen?

Liebe Trader,

die Aktie von BASF fiel am Hoch von 68,63 EUR in eine kurzfristige Korrektur und setzte bis auf das Unterstützungsniveau um 52,14 EUR zurück. Dabei markierte sie ein Jahrestief bei 51,13 EUR, von wo aus eine volatile Aufwärtsbewegung im Kursverlauf folgte. Hierbei gelang es der Aktie die gleitenden Durchschnitte EMA 50 und EMA 200 jetzt nachhaltig zu überwinden und diese sich als Unterstützung zu sichern. Auch gelang es den Käufern den kurzfristigen Abwärtstrend der vorangegangenen Korrektur zu durchbrechen. Hier konsolidiert die Aktie aktuell aus und wartet auf der Kreuzunterstützung um 59,01 EUR auf weitere Käufer.

Long- Chance:

Oberhalb von 59,01/58,29 EUR befindet sich die Aktie von BASF zunächst in Bullenhand. Dies eröffnet dem Wert Aufwärtspotential bis zunächst in den Bereich von 62,25 EUR auf Sicht der kommenden Wochen. Auch erinnert das zuletzt etablierte Kursmuster zwischen 51,13 und 59,01 EUR an eine kurz- bis mittelfristige Trendwendeformation in Form einer SKS(S)- Formation, welche rechnerisch Kursgewinne bis auf 66,89 EUR erlaubt. Stopps sollten im Bereich von 55,07 EUR platziert werden.

01082012

BASF SE NA O.N., Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/08/01/basf-ag-konnen-die-kaufer-jetzt-das-kaufsignal-weiter-umsetzen/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.