26. Juli 2012, 04:02

ALLIANZ AG – So muss Trading sein! Shortchance bei…

Liebe Trader,

Chancen über Chancen bieten sich aktuell in den Aktien aus dem Dax- Index. So auch bei der Aktie der Allianz AG. Der Wert setzte vom Jahreshoch bei 94,94 EUR bis auf ein Jahrestief bei 68,50 EUR zurück. Nach dieser Abwärtsbewegung startete die Aktie eine Erholungsbewegung bis zum favorisierten Zielbereich um das 61,8 % Fibo- Retracement, wo ein Doppeltop folgte und ein starker Abverkauf die Aktie aus ihrer Erholung riss. Dabei setzte Allianz bis auf den Unterstützungsbereich von 73,17 EUR zurück, wo der Aberverkauf zunächst gestoppt werden konnte. Jetzt könnte wieder eine leichte Erholung starten, welche geshortet werden kann, sobald ein gewisses Kursniveau erreicht wird.

Short- Chance:

Zunächst könnte vom aktuellen Kursbereich eine potentielle Erholung bis in den Bereich von 76,65 EUR starten. Genau hier wird eine Sell- Limit- Order in den Markt reingelegt. Stopps können knapp darüber, bei etwa 77,30 EUR gesetzt werden. Steigt der Kurs wiedererwarten weiter, so kann die Marke von 78,89 EUR als weitere Shortmarke genutzt werden. Spätestens hier sollte die Aktie wieder nach unten hin abdrehen und ihre Abwärtsbewegung bis mindestens 73,13 EUR fortsetzen. Darunter ist mit weiteren Kursverlusten bis zum Jahrestief von 68,50 EUR zu rechnen.

25072012

Allianz SE VNA O.N., Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/07/25/allianz-ag-so-muss-trading-sein-shortchance-bei/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.