12. September 2012, 09:02

Adidas AG – Anleger machen Kasse! Vorsicht bei…

Liebe Trader,

in der Aktie von Adidas mehren sich die bärischen Anzeichen für kurzfristige Abgaben im Wert. Innerhalb der letzten Monate stieg die Aktie auf ein Jahreshoch bei 64,30 EUR, gab kurzzeitig nach und arbeitet sich erneut an das Vorgängerhoch heran. Dabei konnten die Anleger ein neues Jahreshoch bei 64,55 EUR etablieren, jedoch blieben weitere Käufer aus, womit die Aktie aktuell deutlich unter Druck geraten ist und mit einem Gap- Down den heutigen Handel eröffnete. Im kurzfristigen Zeitfenster ist der aktuelle Aufwärtstrend in der Aktie von Adidas weiterhin intakt, weshalb hier nur eine Stop-Sell-Order in Betracht kommt.

Short-Chance:

Bricht die Aktie in den kommenden Tagen nachhaltig den kurzfristigen Aufwärtstrend und die Marke von 62,00 EUR, so kommen Kursrucksetzer bis zunächst 60,83 EUR ins Spiel. Bricht auch diese Unterstützung weg, so wird das drohende Doppeltop (64,30 und 64,55 EUR) aktiviert und führt zu einem kurz- bis mittelfristigen Verkaufssignal bis in den Bereich von 58,55 EUR. Stopps können im Fall eines Trendbruches bei etwa 63,67 EUR gesetzt werden. Entscheidend ist jedoch der nachhaltige Trendbruch für diesen Trade!

11092012

Adidas AG NA O.N., Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/09/11/adidas-ag-anleger-machen-kasse-vorsicht-bei/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.