Lernen Sie verschiedenen Indikatoren wie Parabolic Sar, Bollinger Bänder, RSI, Stochastik Oszillator, ADX etc. kennen und anzuwenden.



Parabolic SAR – das richtige Tool für Trendmärkte

Parabolic SAR ist mehr als ein Indikator. Es handelt sich dabei fast schon um ein kleines Handelssystem. Denn es lassen sich nicht nur Handelssignale bestimmen, sondern das Risikomanagement wird in Form von Stop-Loss-Kursen gleich mitgeliefert. Parabolic SAR wurde von… Weiterlesen
Tags , |

Momentum als Trendfolgeindikator

Trendfolgeindikator Trendfolgeindikatoren versuchen Trends anzuzeigen und diesen zu folgen. Naturgemäß wird ein Trend aber erst im Kursverlauf sichtbar, wenn dieser bereits begonnen hat. Deswegen kann der Trader die ersten Prozentpunkte, also den ersten Teil des Trends, nicht nutzen. Durch… Weiterlesen
Tags |

Bollinger Bänder

Die Bollinger Bänder wurden in den 80er Jahren von Paul Bollinger entwickelt und sind heute beliebte und weitverbreitete Indikatoren. Die Bänder beruhen auf dem Prinzip der Normalverteilung. Es werden dabei drei Linien berechnet und über den Chart gelegt, um… Weiterlesen

ADX – Messung der Trendstärke

Trendstärke: starker oder schwacher Trend? Der Indikator ADX (Average Directional Movement Index) soll die Trendstärke sichtbar machen. Er wird inzwischen bei vielen automatisierten Handelssystemen als Indikator bei Seitwärts-Trends eingesetzt. Der ADX wurde 1978 von Wert Wilders in seinem Buch… Weiterlesen
Tags |

RSI – Relativer Stärke Index (gleitender Durchschnitt) als Trade Filter

Der relative Stärke Index (RSI), auch relative Strength Index genannt, wurde 1978 von Wert Wilders entwickelt und gilt seitdem als einer der meistgenutzen Indikatoren unter Tradern. Es handelt sich um einen Oszillator, das bedeutet, sein Wert schwankt immer in… Weiterlesen
boxplot

Das Momentum nutzen, um den Trend zu finden

Eines der am meisten genutzen Konzepte in der Technischen Analyse ist das Momentum. Dieser Ansatz wird von vielen Tradern rund um den Globus stark beachtet. Das Momentum soll Aufschluss über Tempo und Kraft von Kursbewegungen sowie über Trendumkehrungen geben.

Stochastik-Oszillator

Der Stochastik Oszillator ist ein bekannter Indikator und dem RSI (relativer Stärke Index) sehr ähnlich. Mit ihm können Kauf- und Verkaufssignale generiert und eine Trendumkehr erkannt werden. Erfunden wurde der Stochastik Oszillator von George Lane. Definition
Der Stochastik Oszillator… Weiterlesen

ATR Average True Range

Die Average True Range als Basis für ein Handelssystem Die Average True Range ist das Maß für die Volatilität. Darin werden nicht nur die tagsüber erzielten Höchst- und Tiefstkurse, sondern auch über Nacht aufgegebene Orders berücksichtigt. Während in Seitwärtsbewegungen… Weiterlesen