Steuernpflicht

0 Punkte
Ich lebe in Oesterreich und will beginnen ueber Forex.com zu traden.
Das Konto wird mit Visa finanziert.
Solange die Mittel alle auf dem Handelskonto bleiben-bin ich zu irgendeiner Art Steuerabgabe verpflichtet ?
Wenn die Mittel letztendlich, nach einem Umzug, auf meinem anderen Konto im Ausland landen - bin ich vor Oestereich Steuerpflichtig?
Gefragt 27 Jan von Anonym
 
 
  

Antwort (1)

0 Punkte
Ich denke, dass Du in jedem Fall steuerpflichtig bist. Dabei ist es egal, ob das Konto/Depot bei Forex.com in den USA oder bei einem österreichischen Broker liegt.

Klar ist aber auch, dass Forex.com die österreichische Kapitalertragssteuer natürlich nicht anwendet. D.h. Du müsstest eventuelle Gewinne im Rahmen Deiner jährlichen Steuererklärung selbst beim Finanzamt angeben.

Wenn Du nicht vorhast, das Geld wieder zurück auf ein österreichiches Bankkonto zu transferieren, könnte der Fall etwas anders liegen. Ih denke, an der Pflicht zu versteuern, ändert sich erstmal nichts. Nur bleibt das Geld für die Finanzbehörden natürlich erstmal "unsichtbar".

Aber vielleicht weiß noch jemand anderes genauer Bescheid?
Beantwortet 20 Feb von thoenscheid (670 Punkte)
 

Keine ähnlichen Fragen gefunden

Noch nicht dabei ? Sie sind noch nicht bei CFD-Portal
angemeldet? Dann können Sie sich hier
kostenlos registrieren.
Registrieren