FXFlat setzt auf neuen MetaTrader 5

Der Online-Broker FXFlat stellt seinen Kunden als einer der ersten Anbieter in Deutschland die neueste Version der populären Handelssoftware zur Verfügung.

Damit erweitert der Online-Broker FXFlat sein umfangreiches Handels-Angebot um den neuen MetaTrader 5.

FXFlat ist der erste in Deutschland ansässige Broker, der diese neue Version der beliebten Meta-Trader-Reihe einschließlich ihrer Lösungen sowohl für das Web- als auch für das Mobile- Terminal anbietet

erläutert Rafael Neustadt, Geschäftsführer der FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH.

Neustadt führt weiter aus: “Dass wir unser Produktangebot jetzt um diese Top-Lösung erweitern, ist an und für sich nur ein logischer Schritt ? der große Zuspruch, der unserem Angebot in den vergangenen Jahren entgegengebracht worden ist, ist schließlich unter anderem auch auf die guten Erfahrungen zurückzuführen, die unsere Kunden mit der Vorgänger- Version MetaTrader 4 gemacht haben.”

Laut Rafael Neustadt nutzt FXFlat die Multi-Asset-Fähigkeiten des MetaTrader 5 und die API von Interactive Brokers, um den Handel mit Futures und Aktien sowie mit CFDs und Forex zu ermöglichen. “Der oneZero Hub Gateway für einen Zugang zu Interactive Brokers ist eines der schlagenden Argumente für den MetaTrader: Auf diesem Weg können FXFlat-Kunden auf den wichtigsten Börsenhandelsplätzen der Welt handeln”, so der Geschäftsführer des Online- Brokers.

Weitere Informationen können im Internet unter https://www.fxflat.com/de/handelsplattformen/ abgerufen werden.

Die Verbreitung des Metatrader 4 und 5 bei den unterschiedlichen Brokern finden Sie hier in einer Übersicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.