CMC Markets

cmc markets logo

CMC Markets Deutschland mit Sitz in Frankfurt ist eine Niederlassung der CMC Markets UK Plc, London. Das 1989 von Peter Cruddas in London gegründete Unternehmen steht ursprünglich für Currency Management Consulting. 1996 konnten Privatanleger erstmals über die CMC-Plattform Devisen im Internet handeln. Gemessen an der Kundenanzahl, ist CMC Markets in Deutschland mit einem Marktanteil von 14 % die Nummer eins im CFD-Handel (Quelle: Investment Trends Studie Juli 2017).

Handelsplattform


CMC-Markets-Kunden können täglich auf rund 10.000 Basiswerte zurückgreifen. Neben CFDs auf Unternehmen und Indizes können auch Währungen, Staatsanleihen und Rohstoffe auf der NextGeneration-Plattform gehandelt werden – viele ganz bequem in Form von Cash- oder Forwardkontrakten. Für einen komfortablen Handel auch von unterwegs aus hat CMC Markets kostenlose Apps für das iPhone, iPad und für Android entwickelt.

Zu den Besonderheiten der Handelsplattform zählt das umfangreiche Kunden-Sentiment*, das im Minutentakt aktualisiert wird. Zudem können Kunden über den Layout-Manager bis zu fünf verschiedene Layouts für einen individuellen Handel einstellen. Um potenzielle Trading-Möglichkeiten zu finden, bietet CMC Markets seinen Kunden die Chartmuster-Erkennung** mit Backtesting-Funktion.

Innovativ sind auch die Knock-Out-CFDs, die eine Strike-Schwelle haben und komplett frei konfiguriert werden können (Put, Call, Strike, Hebel).

Basiswerte


CMC Markets fungiert als Marketmaker. Das Angebot in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus 20 Märkten und in über 340 Währungspaaren.

Bei CMC Markets werden CFDs für folgende Märkte angeboten:

  • Indizes
  • Währungen
  • Staatsanleihen
  • Aktien
  • Rohstoffe

Orderarten


  • Marktauftrag
  • Limit-Entry
  • Stop-Entry
  • Take-Profit
  • Stop-Loss
  • Trailing-Stop-Loss
  • OCO-Auftrag
  • If-done-Verknüpfung
  • Garantierter Stop Loss

Sicherheit


CMC Markets wird in Großbritannien von der Financial Conduct Authority (FCA, brit. Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungsunternehmen) und in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) reguliert.

Als eine von der Financial Conduct Authority zugelassene und regulierte Gesellschaft werden bei CMC Markets die Einlagen der Privatkunden, einschließlich liquider Mittel, Margins und nicht realisierter Gewinne, in klar voneinander getrennten Konten bei renommierten Banken geführt und deutlich von den Eigenmitteln von CMC Markets getrennt ausgewiesen. Somit werden diese zu keiner Zeit für CMC-eigene betriebliche Zwecke eingesetzt, auch nicht zu Absicherungszwecken, und sind klar erkennbar als Kundengelder ausgewiesen, wenn sie an die Kunden zurückgezahlt werden müssen.

Die Kundengelder der CMC Markets UK Plc sind Bestandteil der „erweiterten Einlagensicherung“ des Financial Services Compensations Scheme (FSCS), durch die alle Privatkunden bis zu 50.000 GBP pro Person oder Unternehmen abgesichert sind.

CMC Markets ist Mitglied im Deutschen CFD-Verband e.V. und hat sich hier dem Transparenz- und Fairness-Kodex im CFD-Handel verpflichtet.

Die Vorteile


  • Handel mit einem Hebel bis zu 1:500
  • Germany 30 ab 1 Punkt Spread
  • Knock-Out-CFDs
  • Niedrige Margin
  • 100%ig automatisierte Auftragsausführung ohne Händlerintervention
  • Chartmuster-Erkennung** mit Backtesting-Funktion
  • Kunden-Sentiment* mit einer Aktualisierung im Minutentakt
  • Layout-Manager zur Personalisierung des Handelsbildschirms
  • Kostenlose Trading-Apps für iPhone, iPad und Android
  • Breit gefächertes Webinar- und Seminarangebot, kostenlose Daily Newsletter auch für potenzielle Kunden
  • Hedging möglich
  • Gebührenrückerstattung für aktive Trader
  • Es gilt der Transparenz- und Fairness Kodex des CFD-Verbandes e.V.

*Die Funktion des Kunden-Sentiments dient lediglich der allgemeinen Information und stellt keine Handlungs- bzw. Anlageempfehlung dar. Der Inhalt basiert auf historischen Daten. Ihre Handels- oder Anlageentscheidungen sollten nicht hierauf basieren. CMC Markets haftet nicht für Verluste aus Handlungen, die direkt oder indirekt auf Daten des Kunden-Sentiments basieren. Das Kunden-Sentiment ist indikativ und kann möglicherweise unvollständige und veraltete Daten enthalten.

**Hinweis: Die Chartmuster-Erkennung dient nur der allgemeinen Information und stellt keine Handelsempfehlung oder Anlageberatung dar. Jegliche Information und Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die Wertentwicklung in der Zukunft. Die Verwendung von Chartmusterdaten unterliegt gewissen Beschränkungen. Daher sollten Sie sich bei Ihrer Entscheidung hinsichtlich Kauf oder Verkauf eines Instruments (oder zur Unterstützung Ihrer Entscheidung) nicht nur auf diese Daten verlassen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.